AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Geschäftsbedingungen gelten ausschliesslich. Von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit.

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Preise und Zahlungsbedingungen
  4. Liefer- und Versandbedingungen
  5. Mängelhaftung
  6. Haftung
  7. Rücknahme-Garantie
  8. Garantie
  9. Technische Daten
  10. Sonderabsprachen
  11. Teilnichtigkeit
  12. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Geschäftsbedingungen der Saresa Camping-Shop GmbH, Sonnenstrasse 9, 9200 Gossau, Schweiz (nachfolgend “Verkäufer”), gelten für alle Verträge, die ein Konsument oder Unternehmer (nachfolgend “Kunde”) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen abschliesst. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Ein Konsument im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschliesst, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragsschluss

2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2 Der Kunde kann das Angebot über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten durch Klicken des den Bestellvorgang abschliessenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab.

2.3 Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen, indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden massgeblich ist, oder indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden massgeblich ist, oder indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert. Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.4 Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt.

2.5 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

2.6 Für den Vertragsschluss steht die deutsche Sprache zur Verfügung.

2.7 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Wir liefern ausschliesslich in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein, zu unseren Liefer- und Geschäftsbedingungen. Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben.

3.2 Die angegebenen Preise des Verkäufers enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden auf der Kasse-Seite gesondert angegeben.

3.3 Die Bezahlung der Ware erfolgt mit der vom Käufer gewünschten Zahlungsmethode (Vorkasse, Kreditkarten, Barkauf bei Abholung). Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn  über den ganzen Betrag verfügt werden kann.

3.4 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig. Nach Zahlungseingang wird die Ware von uns versendet.

3.5 Bei Auswahl der Zahlungsart Lieferung auf Rechnung wird der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware geliefert und in Rechnung gestellt wurde. Bei Auswahl der Zahlungsart Lieferung auf Rechnung ist der Kaufpreis innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist. Der Verkäufer behält sich vor, bei Auswahl der Zahlungsart Lieferung auf Rechnung eine Bonitätsprüfung durchzuführen und diese Zahlungsart bei negativer Bonitätsprüfung abzulehnen.

3.6 Ab einem Bestellwert von Fr. 500.00 (exkl. Versandkosten) ist generell eine Vorauszahlung von mindestens 30% zu leisten.

3.7Der Mindestbestellwert liegt bei CHF 30.00 inkl. MwSt. und exkl. Versandkosten.

3.8 Bei Selbstabholung gilt Barzahlung oder Zahlung per Kreditkarte.

4. Liefer- und Versandbedingungen

4.1 Die Lieferung der Waren erfolgt auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift massgeblich.

4.2 Sofern der Artikel sofort lieferbar ist, wird er innerhalb von 3 bis 5 Arbeitstagen zugestellt. Bitte haben Sie für kurze Verzögerungen während der Saison Verständnis. Kann kein Versand ab Lager erfolgen, wird in der Auftragsbestätigung der voraussichtliche Termin angegeben (im Allgemeinen 5 bis 10 Arbeitstage). Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt die rechtzeitige und ordnungsgemässe Erfüllung der Verpflichtung des Bestellers voraus. Teillieferungen müssen wir uns vorbehalten. Selbstabholer werden informiert sobald die Artikel bei uns verfügbar sind.

4.3 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand.

4.4 Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit Aufgabe der Ware zum Versand oder mit Übergabe an die beauftragte Transportperson über.

4.5Eine Selbstabholung ist am Standort von Saresa Camping-Shop in Gossau (SG) möglich.

4.6 Porto für PostPac-Pakete:

GewichtEconomyPriority
bis 2 kgCHF 7.00CHF 9.00
bis 10 kgCHF 9.70CHF 10.70
bis 30 kgCHF 20.50CHF 23.00


Sperrgut nach Tarif des beauftragten Spediteurs

5. Mängelhaftung

Die Lieferung ist sofort nach Erhalt auf Mängel und fehlende Artikel zu prüfen. Reklamationen  über defekte oder falsch gelieferte Ware nehmen wir nur innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Empfang der Ware entgegen. Für verdeckte Mängel gelten die Bestimmungen des OR. Reparaturen zu unseren Lasten dürfen nur mit unserem schriftlichen Einverständnis ausgeführt werden. Bei Sachmängeln erfolgt kostenlose Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Ist dieses nicht möglich, so können Sie den Rücktritt vom Kaufvertrag oder einen Preisnachlass verlangen. Für Folgeschäden, gleich welcher Art, können wir keinerlei Haftung  übernehmen.

6. Haftung

6.1 Für die Auswahl und die Verwendung der Produkte ist der Kunde selbst verantwortlich. Schadenersatzansprüche jeder Art sind ausgeschlossen, sofern der Schaden nicht vorsätzlich oder grob-fahrlässig durch Saresa Camping-Shop GmbH verschuldet worden ist.

6.2 In keinem Fall wird für Folgeschäden oder mittelbare Schäden gehaftet.

7. Rücknahme-Garantie

7.1 Original verpackte Ware, die noch nicht benutzt wurde, kann innerhalb von sieben Tagen nach Empfangsdatum zurückgeschickt werden. Ausgenommen von dieser Regelung sind Sonderanfertigungen.

7.2 Die Frachtkosten für den Rückversand trägt der Käufer.

7.3 Geöffnete Software, Bücher, beim Kunden bereits montierte Artikel sowie Artikel die nicht zu unserem Katalogsortiment gehören sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

7.4 Bezüglich Rückerstattung des Kaufpreises gelten folgende Bedingungen:

  • Sämtliches Material muss in neuwertigem Zustand und in einwandfreier Originalverpackung zurückgeschickt werden. Bearbeitungsgebühr pauschal Fr. 15.00 für die Umtriebe.
  • Es muss alles vollständig und funktionsfähig sein.
  • Bei folienverpackten Datenträgern (CD, DVD, Video etc.) sowie Büchern erlischt das Rückgaberecht, sobald die Verpackung geöffnet wurde. Bei Nichteinhalten dieser Bestimmungen wird ein entsprechender Abzug gemacht.

8. Garantie

8.1 Die Garantiezeit beträgt 1 Jahr sofern in den Verkaufsunterlagen nichts anderes vermerkt ist. Sie beginnt ab Ausstelldatum der Faktura, die als «Garantieschein»gilt.

8.2 Bei Garantieansprüchen ist das defekte Material mit der Fakturakopie an Saresa Camping-Shop GmbH einzusenden, resp. zu  überbringen.

8.3 Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden, die infolge Änderungen oder Reparaturen, welche durch den Kunden oder Drittpersonen verursacht worden sind oder infolge Abnutzung, höherer Gewalt oder Missachtung der Betriebsvorschriften eingetreten sind.

9. Technische Daten

9.1 Alle Angaben  über Gewichte, Masse, Fassungsvermögen, Tragfähigkeit usw. sind ohne Verbindlichkeit. Änderungen in Form, Farbe, Material und Änderungen im Sinn eines technischen Fortschritts bleiben vorbehalten.

9.2 Es ist uns gestattet, Artikel in einer anderen als im Werbemittel angebotener Verpackung zu liefern.

9.3 Saresa Camping-Shop GmbH ist nicht Hersteller der angebotenen Produkte und lehnt jegliche Verantwortung für eventuelle Fehler oder Ungenauigkeiten in Verbindung mit den genannten Abbildungen, Schemen, Erklärungen, usw. in den erwähnten Katalogen oder Merkblättern ab.

10. Sonderabsprachen

Telefonische Auskünfte und Zusagen sind unverbindlich und bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

11. Teilnichtigkeit

11.1 Die Nichtigkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB berührt die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen nicht.

11.2 Im Übrigen behält sich Saresa Camping-Shop GmbH die jederzeitige Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

12. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

12.1Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf schweizerischem Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist für beide Teile; Gossau.

12.2Dekorationsmaterial ist nicht im Lieferumfang enthalten. Technische Änderungen und Irrtum vorbehalten!

CH-Gossau, letztmals aktualisiert am 15.04.2020